Was wir tun

Hospizarbeit ist Hinwendung zum Menschen. Achtsamkeit, Zuwendung und Respekt sind neben den fachlichen Kenntnissen die Grundlage der Hospizarbeit, wie wir sie seit den Anfängen 1998 pflegen.

Unsere Hospizarbeit orientiert sich an den Wünschen und Bedürfnissen der Kranken auf der Grundlage unseres christlichen Menschenbildes. Jede Form von aktiver Sterbehilfe oder assistiertem Suizid lehnen wir ab.

Wir pflegen und betreuen sterbenskranke Menschen und ihre Angehörigen. Aufnahme finden Kranke, die einer umfassenden palliativen Fürsorge am Lebensende bedürfen. Ein Team aus verschiedenen Berufsgruppen steht rund um die Uhr zur Verfügung, das über spezielle Kenntnisse und jahrelange Erfahrung verfügt in der Beeinflussung und Linderung von belastenden Symptomen wie Schmerzen, Atemnot, Übelkeit.

Neben einem multiprofessionellen Team aus hauptamtlich arbeitenden Fachkräften sind derzeit mehr als fünfzig ehramtlich Mitarbeitende zur Unterstützung mit eingebunden.

Das Hospiz befindet sich auf einer Etage des Altenpflegeheims im Franziskuszentrum der St. Anna Hilfe, in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs Friedrichshafen und des Bodensees.

Es hat neun Einzelzimmer mit behindertengerechter Dusche und WC, Telefon, TV, W-LAN und Notrufanlage. Die Zimmer sind gut ausgestattet; auf Wunsch können gerne liebgewordene eigene Möbelstücke mitgebracht werden.

 

Hospizbewegung St. Josef Friedrichshafen e.V.