Das Trauercafé „Lichtblick“ gibt es seit 10 Jahren

10-trauercafe

Im Mai 2006 starteten vier mutige Frauen das Angebot für Menschen in Trauer mit dem Trauercafé „Lichtblick“. Und so wurde am vergangenen Donnerstag mit ca. 35 Gästen, darunter auch vielen Ehemaligen, das 10jährige Bestehen mit einem „Jubiläumscafé“ und einem Gläschen Sekt gefeiert. Und wie immer gab es reichlich Kaffee und Kuchen, der dieses Mal von den Gästen mitgebracht wurde. Und wie immer gab es viel zu erzählen.

Brigitte Tauscher-Bährle, Vorsitzende der Hospizbewegung und Teammitglied des Trauercafés begrüßte die Gäste. Zum Team gehören von Anfang an auch Ruth Weidmann und Ruth Erichsen, seit einigen Jahren verstärkt durch Rose Lay. Das Team durfte von Diakon Bernd Strohmaier ein Olivenbäumchen als Geschenk entgegen nehmen.

Seit den Anfängen hat das Team viele Trauernde ein Stück des Weges begleitet. Es wurde miteinander geweint und auch gelacht, gegenseitig Trost gespendet und ermutigt. Dem Team ist ein Anliegen einen Raum zu bieten, an dem die Trauer sein darf. Jeden zweiten Donnerstag im Monat treffen sich Trauernde im Franziskuszentrum Raum 0.39 von 17.00 bis 19.00 Uhr, das nächste Mal am Donnerstag, 9. Juni 2016.

Hospizbewegung St. Josef Friedrichshafen e.V.