Das Hospiz in Friedrichshafen-
Leben bis zuletzt

Wir begleiten sterbenskranke Menschen und deren Angehörige, wo immer sie leben – zu Hause, im Pflegeheim, im Krankenhaus und im eigenen, stationären Hospiz. Unsere Arbeit ist darauf ausgerichtet, körperliche und seelische Belastungen zu lindern und ein Leben bis zuletzt zu ermöglichen.


20 Jahre Stationäres Hospiz im Franziskuszentrum

Benefizkonzert des MTU-Orchesters

Die Welt ist voller Töne und Musik – und besonders schöne Melodien können Sie am Sonntag, 14. Oktober 2018 hören. Die Frauen und Männer des MTU-Orchesters unter der Leitung von Reiner Hobe musizieren ab 17.00 Uhr im Ludwig-Dürr-Saal im Graf-Zeppelin-Haus. Der Einlass beginnt um 16.00 Uhr.

Aus Anlass des 20-jährigen Bestehens des Stationären Hospizes im Franziskuszentrum hat das Orchester seit Jahresbeginn auf diesen Tag hin geprobt. Eingeladen sind alle, die zu MTU gehören, das Orchester schätzen, eine schöne musikalische Darbietung erleben möchten, sich nebenbei über die Arbeit des Hospizes informieren möchten – und nicht zuletzt alle, die die Arbeit dort mit einer kleinen oder größeren Spende unterstützen möchten.

Ambulanter Hospizdienst

Durch das Angebot der ehrenamtlichen ambulanten Begleitung ist es uns möglich, schwerkranken Menschen und ihren Angehörigen auch in ihrem eigenen Zuhause, im Krankenhaus und im Pflegeheim Unterstützung anzubieten. weiterlesen

Das Stationäre Hospiz

Das Hospiz befindet sich auf einer Etage des Altenpflegeheims im Franziskuszentrum der St. Anna Hilfe, in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs Friedrichshafen und des Bodensees. weiterlesen

Hospizbewegung St. Josef Friedrichshafen e.V.